Kameravergleich

Bei der Kamera hat wieder das P8 klar die Nase vorn. Die 13MP Kamera ist sehr rauscharm
und hat zudem einen sehr guten optischen Bildstabilisator (OIS).
Damit gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Stativ sehr gute Aufnahmen.
Dank des neuen RGBW Filters weisen die Fotos des P8 sehr gute Dynamik auf.

Dem Honor 7 fehlen diese Komponenten, so daß man bei schlechten Lichtverhältnissen
mit leichtem Farbrauschen und verwackelten Bildern zu kämpfen hat.
Der einzige Vorteil der Horor-7 Linse ist die höhere Auflösung. Dadurch erreicht man
brillianere Landschaftsaufnahmen als beim Huawei P8.
Aber auch beim Honor 7 ist die Kamera Leistung ordentlich.
Bemüht man sich, das Honor 7 ruhig zu halten,
kann man auch bei schlechteren Lichtverhältnissen akzeptable Aufnahmen erhalten.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Honor-Info