Das Honor 6 plus ist nicht der Nachfolger des nach wie vor im Programm befindlichen, sehr erfolgreichen Honor 6, sondern rundet das Portfolio der Huawei-Tochter nach oben ab. Ein 5,5 Zoll großer Full-HD IPS-Screen, der bereits aus dem Huawei Mate 7 bekannte Kirin 925 Chipsatz mit jetzt 3 GB Arbeitsspeicher und Dual-Sim Unterstützung und als Knüller eine doppellinsige Hauptkamera sind die technischen Eckdaten des Newcomers. Bei der in Deutschland verkauften Version sind 32 GB Hauptspeicher integriert. Wie bei Honor üblich, ist das Phablet nur online und nur ohne Vertrag für vergleichweise günstige 399 Euro UVP erhältlich. "For the brave" - damit wirbt Honor für das neue Spitzen-Smartphone. Gehört wirklich Mut zum Kauf des Honor 6 plus? Wir klären das.

 

"Das Honor 6+ wurde für Digital Natives entwickelt!"

Lars-Christian Weisswange,

Chief Engagement and Communications Officer bei Honor in Westeuropa beim Honor 6 plus Launch in Düsseldorf.

 

 

 

Kommentare   

Andy
#2 Andy 2016-03-09 23:30
Hat das Honor 6 plus eigentlich GSM 850?
Laut Text nein, laut Tabelle ja:
http://honor-info.de/honor-6-plus?showall=&start=2

Offizielle Infos findet man nicht.

Grüße
Zitieren
buddel
#1 buddel 2015-06-07 09:48
Ein schöner und ausführlicher Test. Vor allem die Versuche mit der Doppelkamera sind interessant. Ich glaube, das Honor wird mein nächstes Opfer! :D
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Honor-Info