Die Kameras

Das Honor 4x wartet gleich mit zwei potenten Kamera-Modulen auf: Selfie-Fans werden mit einer 5MP-Kamera verwöhnt, als Haupt-Kamera verrichtet ein Sony-Modul mit 13MP BSI-Sensor seinen Dienst. Die EMUI 3.0 Kamera-Software verfügt über erstaunlich viele praxisgerechte Lösungen, auf die wir in der Folge eingehen.

 

 Foto: Honor

Mit einem Klick aufs Foto gelangt Ihr zur unangetasteten Originalversion mit Exif-Daten

 

 

Die EMUI 3.0 Foto-App präsentiert sich sehr übersichtlich. Unter der Haube verbergen sich viele potente Funktionen:

 

Ein Tipp auf die Einstellungen rechts oben bringt die wichtigsten Funktionen übersichtlich zur Auswahl. Neben einer Panorama-Funktion sorgt eine HDR-App für höhere Dynamik, es kann eine Sprachnotiz aufgenommen werden, die während des Betrachtens des Fotos automatsich abgespielt wird. Bei der Funktion "bestes Foto" wird eine Foto-Reihe geschossen, aus der das gelungenste Foto ausgewählte werden kann. Der "Gesamt-Fokus" ist die faszinierende Möglichkeit, den Schärfepunkt nach der Aufnahme festzulegen, mit dem Wasserzeichen lassen sich die Aufnahmen im Nachhinein identifizieren.

Damit nicht genug, sind in den weiteren Einstellungen massig Einflussnahmen konfigurierbar, hier lässt sich fast alles einstellen, was die Android-Schnittstellen hergeben.

Wir haben unsere Test-Aufnahmen in der jeweiligen Automatik-Funktion geschossen.

Zunächst zur Auflösung:

 
Dieses Foto entstand mit der Sefie-Kamera, die wirklich sehr detailreich auflöst und trotz eines extremen Weitwinkels vergleichsweise wenig verzerrt. Eine derart detaillierte Auflösung gelingt allerdings nur, wenn beim "Verschönerungsbalken" der Punkt ganz nach links auf null gezogen wird, sonst greift ein Weichzeichner.
 

 


Das Haupt-Kamera-Modul offenbart noch einmal deutlich mehr Details und vor allem eine höhere Dynamik.

Bei der Auswahl des besten Fotos aus einer Reihe mit unterschiedlichen Konfigurationen aufgenommenen Vorschläge sucht sich der User das passende Foto aus. Der erklärende Text zeigt bei der Übersetzung Verbesserungspotential.
 

Der vom Smartphone gefundene Kompromiss besticht durch eine gute Detailauflösung und eine erstaunlich hohe Dynamik mit guter Durchzeichnung des Himmels.

Die Naheinstellgrenze lässt recht kurze Distanzen für detailreiche Fotos interessanter Einzelheiten zu, die sogar ein wenig freigestellt werden (der Hintergrund ist unschärfer als das Motiv).

HDR:

Bei der HDR-Aufnahme werden in sehr, sehr rascher, für den Fotografen kaum merklichen Aufnahmefolge mehrere Fotos geschossen und miteinander zwecks Kontrast-Optimierung verbunden. Helle Bildanteile erlangen mehr Durchzeichnung, dunkle gewinnen an Details, die sonst absaufen. Das Honor 4x zeichnet sowohl das unbearbeitete Foto wie das HDR-Produkt auf.

Ohne HDR:


mit HDR:

Die HDR-Aufnahme im Gegenlicht wirkt überaus natürlich, eine sonst übliche, unwirklich wirkende Durchzeichnung haben sich die Entwickler verkniffen. Gut: bei der Auto-Einstellung schaltet sich die HDR-Aufnahme bei passenden Motiven automatisch zu!

Kleine Sensoren, wie sie bei Smartphones Verwendung finden, leiden meist an einer Dynamikschwäche. Die Hauptkamera des Honor glänzt dagegen gerade bei diesem Kriterium:


Obwohl die dunklen Bildanteile noch gut durchzeichnet sind, erscheint der Himmel blau und nicht, wie so oft, blässlich weiß. HDR kam hier nicht zum Einsatz.
 

Weite Entfernungen in Verbindung mit großen Helligkeitsunterschieden sind eine hohe Hürde bei den winzigen Optiken und den kleinen Sensoren. Hier allerdings ein gelungenes Beispiel chinesischer Ingenieurskunst mit noch guter Schärfe und gewohnt gutem Kontrast bei guter Durchzeichnung.
 

Die Durchzeichnung des Himmels ist wirklich beeindruckend.
 
 
 
 

Selbst bei einer Aufnahme aus dem Schatten heraus (oben) und mit starkem Seitenlicht (unten) lässt sich die Belichtung nicht aus dem Tritt bewegen.
 


Pause? Nein, noch nicht.

Trotz Verzicht auf eine Kamerataste lässt sich das Honor 4x bei zweimaliger Betätigung der Volumen minus -Taste aus dem Standby zu einem sehr schnellen Schnappschuss wecken.


In nur 1,1 Sekunden wird hier aufgewacht, fokussiert und abgespeichert. Respekt, zumal sich das Ergebnis mit guter Fokussierung sehen lassen kann:
 

Kleine LED-Blitze an Smartphones sind in der Reichweite limitiert. Allerdings sollte das Mischungsergebnis stimmen, meistens sind die Ergebnisse völlig überbelichtet. Nicht so in diesem Fall:
 

Das schwierige Motiv des Katers mit weißer Brust im dunklen Zimmer meistert das Honor 4x beeindruckend ohne Überstrahlungen, das Ambiente bleibt in vollem Umfang erhalten.

Was aber geschieht ohne Blitz indoor?





 

Die Zeichnung der Tierhaare ist für ein Smartphone-Foto gut. Bei den kleinen Sensoren saufen unscharfe Hintergründe schon mal im Rauschen ab, was hier nicht der Fall ist.

Bei hoher ISO ist dennoch Vorsicht geboten:

 

Bis 400 ISO hält sich die Aquarell-Anmutung, die aus dem Entrauschen des Fotos entsteht, noch in Grenzen.
 


Bei manuell erzwungener 1600 ISO - schon für DSLR-Kameras etwas älterer Bauart manchmal eine Hürde - versäuft dann allerdings alles im Pixelmatsch, diese Einstellung ist dann nur noch im Notfall zu gebrauchen. (Lieber ein 1600 ISO-Foto als keines)

Die Kamera-App lässt einige Einstellungen zu:


So stehen Farbverfremdungen und Ausschnittmöglichkeiten ebenso zur Verfügung wie ...


.. die nachträgliche Bearbeitung mittels eingebauter Gadgets.

Barcodes werden von der Kamera automatisch identifiziert und ausgewertet, auf Wunsch geht es direkt z.B. auf die entsprechende Internetseite.

Sowohl die Front- wie die Hauptkamera zeichnen Videos in 1080Hz/30p auf.

Insgesamt also eine überzeugende Vorstellung der Kameras, gerade in Bezug auf die UVP des Smartphones. Die hoch auflösende Frontkamera wird dem Trend zu Selfies gerecht und die Hauptkamera kann durchaus als Ersatz für eine Kompaktkamera herhalten. Wir würden uns eine dedizierte Abschaltmöglichkeit der Bildverbesserungsprogramme wünschen, die sich teils unerkannt hinzuschalten, selbst wenn sie meist durchaus praktikable Ergebnisse liefern.

 

Kommentare   

Adele1979
#10 Adele1979 2017-07-26 20:05
Hi blogger, do you monetize your website ? There is easy way to earn extra money every day,
just search on youtube - How to earn $25/hour selling articles
Zitieren
Anemonalove
#9 Anemonalove 2017-07-11 02:21
Hi guys! Who wants to see me live? I have profile
at HotBabesCams.com, we can chat, you can watch me live for free, my nickname
is Anemonalove , here is my photo:

https://3.bp.blogspot.com/-u5pGYuGNsSo/WVixiO8RBUI/AAAAAAAAAFA/JWa2LHHFI2AkHParQa3fwwHhVijolmq8QCLcBGAs/s1600/hottest%2Bwebcam%2Bgirl%2B-%2BAnemonalove.jpg
Zitieren
ios 9
#8 ios 9 2017-07-08 17:10
The Htc Wildfire includes Web connection by means of either Wi-Fi wireless connections
and also HSDPA at 7. The Blackbeгrү Bold 9790 may well not
eclipse the B᧐ld 9900 in certain areɑs nonetheless
it outѕhines its sister modеl with regards to still photography.
Οne thing that you need to remembеr before recоrdіng video
is always to place the device horizontally.

Also visit mу ԝеblog; ios 9: http://Istudyoindinible.com/index.php/component/k2/itemlist/user/517671
Zitieren
Anemonalove
#7 Anemonalove 2017-07-07 19:53
Hello fellas! Who wants to see me live? I'm
live at HotBabesCams.com, we can chat, you can watch me live for free, my nickname is Anemonalove , here is my photo:


https://3.bp.blogspot.com/-u5pGYuGNsSo/WVixiO8RBUI/AAAAAAAAAFA/JWa2LHHFI2AkHParQa3fwwHhVijolmq8QCLcBGAs/s1600/hottest%2Bwebcam%2Bgirl%2B-%2BAnemonalove.jpg
Zitieren
RosaX
#6 RosaX 2017-06-24 10:47
I must say you have high quality articles here. Your
posts can go viral. You need initial traffic only.
How to get massive traffic? Search for; Murgrabia's tools go viral
Zitieren
rom
#5 rom 2017-06-10 21:05
Heyɑ i am for the first time here. I found
this board and I in finding It гeally helpfuⅼ & it helped me out a lot.
I hope to pгovide sometҺіng again and help others
such as you helped me.

Visit my webpage ... rom: http://www.gsmlover.com
Zitieren
ipad blog 2017
#4 ipad blog 2017 2017-05-17 22:00
Nette Page. Danke.
Zitieren
negócios
#3 negócios 2017-05-09 10:20
He lower his value goal by $1 to $1,024, to regulate for a slight dip in his 2017 revenue expectations.
Zitieren
Stag party Barcelona
#2 Stag party Barcelona 2017-03-24 09:40
Hi, yup this post is genuinely pleasant and I have learned llot of things from it concerning
blogging. thanks.
Zitieren
Pole dance barcelona
#1 Pole dance barcelona 2017-03-08 20:09
Good day! This is myy first comment here so I just wanted to
give a quiick shout out and tell you I genuinely enjoy reading through yur blog posts.
Can you suggest any other blogs/websites/forums thzt deal with thee same
subjects? Appreciate it!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

   

   
   
   
© Honor-Info